Tipps & Tricks

Unsere kleine Tipps- und Tricks-Seite

Hier findest du sowohl als Versender als auch als Bote hilfreiche kurze Informationen zu Botengängen.

Schau‘ gleich mal nach :)…

 

Leichte Kommunikation

 

Kommunikation zwischen Bote und Versender

Du hast die Möglichkeit, mit dem Versender/dem Boten in Kontakt zu treten.

Unser Tipp: Nutze die Kontaktmöglichkeit, um den Boten beziehungsweise den Versender auf diese Weise ein wenig kennenzulernen und tausche mit ihm wichtige Informationen zum bevorstehenden Botengang aus.

 

Sensibler Inhalt

 

Ordentliche Verpackung

Kennst du das, wenn du dich riesig auf eine Lieferung freust, der Inhalt deines Päckchens dann aber ganz zermatscht bei dir ankommt? Oder wenn du jemandem eine tolle Keramikfigur senden wolltest, diese aber den Transport nicht überlebte?

Die häufigste Ursache dafür ist eine mangelhafte Verpackung. Unser Trick: Sorge vor dem Versand für eine optimale Verpackung! Dadurch verhinderst du Schäden am Transportgut und das Versenden und Empfangen von Lieferungen bereitet dir wieder echte Freude!

 

Kleine Anleitung zum Verpacken

Wähle zunächst eine stabile Außenverpackung aus, in der sich dein Versandgut problemlos verstauen lässt. Polstere sie im Inneren mit Luftpolsterfolie, Verpackungschips, et cetera und vergewissere dich danach, dass die Außenverpackung gut verschlossen ist.

Beschrifte deine Sendung gegebenenfalls mit ‚Vorsicht Glas‘, ‚Achtung Hühnereier‘ oder ähnlichem und beuge damit unnötigen Schäden an deinem Sendungsartikel vor. Und vergiss natürlich nicht, den Boten über sensible Sendungen in Kenntnis zu setzen. Wir wünschen dir vorab viel Erfolg!

 

Pünktliche Zustellung

 

Pünktlichkeit

Dieser Punkt richtet sich vor allem an die Boten, kann aber auch für die Versender von Relevanz sein, zum Beispiel bei der Übergabe der Sendungsartikel an den Boten. Unser Tipp: Besser fünf Minuten zu früh als fünf Minuten zu spät! Sei pünktlich und bedenke, dass sich deine Unpünktlichkeit negativ auf deine anschließende Bewertung auswirken könnte.

 

Verantwortungsbewusstes Handeln

An die Boten unter euch:
Beachtet, dass es sich bei dem Versandgut, das ihr für andere Menschen transportiert auch konkret um das Eigentum dieses anderen Menschen handelt. Respektiert dieses Eigentum und geht so verantwortungsbewusst damit um, wie ihr es euch für euer eigenes Versandgut wünschen würdet.

An die Versender unter euch:
Tragt dafür Sorge, dass euer jeweiliger Bote nach einem erfolgreichen Botengang umgehend seine Bringhand Nummer ausgehändigt beziehungsweise von euch digital übermittelt bekommt.

Unser Tipp: Respektiert euch gegenseitig und sorgt dadurch für erfolgreiche Botengänge und jede Menge Überbring-Spaß!